www.music-newsletter.de

Du befindest Dich in der Rubrik Neue Rock’n’Roll & Rockabilly CDs. Hier gibt es Infos zu aktuellen, aber auch älteren Rock’n’Roll & Rockabilly CDs. Wer Interesse hat, seine Musik in dieser Rubrik vorzustellen, schickt physikalische Tonträger (CDs, Vinyl, Cassetten) an die im Impressum angegebene Adresse oder digital an promos@musikverrueckt.de oder promos@music-newsletter.de

Rockabilly CDs

Neue Rock CDs

Verzeichnis

Neue CDs

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSFÄHIGE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

MESSER CHUPS “MONDO HARP”    Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Messer Chups - Mondo Harp

TRACKLISTING:

01.  Humanica
02.  Green Flippers
03.  Love Is A Magical Thing
04.  The Curse Of Catzilla
05.  Das Boot
06.  Midnight Call
07.  Siberiade
08.  Agent Horrifica
09.  House Of Exorcism
10.  Gloomy Boy
11.  Padre Pizzicato
12.  The World We Knew
13.  Twin Peaks Twist

Label: MuSick Recordings

GARAGE ROCKABILLY

Für Fans von:  Surfer Blood - The Trashmen - Ghastly Ones

RUSSLAND

Beim Betrachten des Covers und des Tracklistings gehen mit dem Reviewer die Gäule durch. Galoppierend wie ein 170bpm-getakteter Wallach erträume ich mir in meinen Gedanken, dass der niedliche Scharfrichter sämtliche Schlagerfuzzies von ihrem haselnußgrossen Gehirn erlöst und zur Belohnung für alle anwesenden Glotzbacken danach die unverwechselbare Rock’n’Roll-Party losbricht. Titel wie der „Twin Peaks Twist“, The Curse Of Catzilla“ oder „Das Boot“ unterstreichen den Humor der Protagonisten und verraten, dass es sich bei den Musikern wohl auch irgendwo um verkappte Cineasten handeln muss. Die MESSER CHUPS sind Ende der 1990er als Surf-Rock’n‘Roll Gruppe durchgestartet und haben ihren Hauptsitz im russischen St. Petersburg. Das komplette 2015er Studio Album „The Incredible Crocotiger“ haben die Entwickler der japanischen Visual Novel „Monster Prom“ sogar für ihr Videogame als Soundtrack-Beschallung adaptiert. Die derzeitigen Bandmembers heißen Oleg Gitaracula, Zombierella und Rockin Eugene,, „Mondo Harp“ ist das neue Studio Album des Trios – zu hören gibt es archaischen Rock’n’Roll, Rockabilly und überwiegend dessen modernere Variante Psychobilly und nach dem Motto <es gibt nichts, das es noch nicht gibt> verzaubern die „Green Flippers“ (und „The World We Knew“) mit verträumten Harfenklängen, wie es auch die Badenixen, die einst den guten ollen Odysseus (aka Ulisses) bezirzt haben, nicht besser gekonnt hätten. Das einzige Manko: Gesang gibt es leider nicht, eventuell sollten die MCs einen Vokalisten rekrutieren – gerade im riesengroßen Russland dürfte es genügend Mädels’n’Boys geben, die dieser Aufgabe gerecht würden (wollen). Vielleicht bewirbt sich ja auch einer der dieses Review lesenden Genre-Fans um diesen Job – im Zeitalter der digitalen Vernetzung sollten auch physikalische Entfernungen von über 1000 Kilometern keine Herausforderung sein, miteinander zu musizieren. Schön: „Mondo Harp“ klingt so richtig nostalgisch nach antikem „twangin“ Surf-Rock’n’Roll, ist aber modern produziert und befriedigt auch die Bedürfnisse einer mittelprächtig ausgestatteten Hi-End-Anlage. Wer mehr möchte von diesem Stoff: Im Oktober 2019 ist mit “Spook-O-Rama” ein Best Of Album der Band veröffentlicht worden, das die besten Tracks aus über 25 bisherigen Alben zusammenfasst.

VÖ: 31.01.20

Verfügbar:  Vinyl & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

 Web: https://messer-chups.bandcamp.com/album/mondo-harp

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Various Artists “Rock’n’Roll At The Movies”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

ROCK’N’ROLL

Für Fans von: Bill Haley - Gene Vincent - Jerry Lee Lewis

SAMPLER

Die 3er CD ist ein Sampler, der Vergangenes wiederbelebt und an Genre-Filme und deren Soundtrack-Beiträge erinnert – verfügbar zum supergünstigen Preis (zurzeit 05,46 Euro bei amazon.de). Der Streifzug beginnt in den 50ern mit der Musical-Komödie „The Girl Can’t Help It“ (der wiedermal bescheuerte deutsche Titel lautet „Schlagerpiraten“) und dem gleichnamigen Klassiker von LITTLE RICHARD über die 80er (Die COASTERS und „Charlie Brown“ im Film „American Hot Wax“) und die 90er („Hound Dog“ von ELVIS PRESLEY, zu hören in „Forest Gump“) bis zu den 00er Jahren und „Can’t Hardly Stand It“ von CHARLIE WEATHERS im Martial-Arts-Action-Klamauk „Kill Bill 2“. 4 ½ Stunden gute Unterhaltung zum Schnäppchen-Preis – wer wissen will, zu welcher Musik liberal eingestellte Omis und Opis das Tanzbein geschwungen haben, kann nichts falsch machen mit dem Erwerb von „Rock’n’Roll At The Movies“.

Various Artists - Rock N Roll At The Movies

VÖ: 24.01.19

Verfügbar: 3-CD & Digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Webseite des Labels:  http://www.notnowmusic.com/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Various Artists “Rockabilly - Red Hot & Rare Vol 2”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

ROCKABILLY

Für Fans von: Jump Blues - Rock’n’Roll - Boogie Rock - Twist

SAMPLER

Nicht der handelsübliche Sampler mit den totgedudelten Oldies, die keiner mehr hören kann/will. „Rockabilly Red Hot And Rare Vol 2“ ist eine fette 10-CD-Packung mit 250 eher unbekannteren Preziosen - größtenteils aus einer Zeit, in der das damals neue Genre seine wildeste Zeit durchlebte. Viele der Songs gibt es das erste Mal überhaupt auf einer CD oder auf einem Sampler wie beispielsweise die „Hip Shakin‘ Mama“ von JACK COCHRAN (nicht verwandt & verschwägert mit Eddie „Summertime Blues“ Cochran), wobei sich hier die Frage stellt, warum man sich – wie noch in einigen anderen Fällen – für die ehemalige Single-B-Seite, und nicht für die noch bessere A-Seite („Riverside Jump“) entschieden hat. Aber Egal: Du stehst auf den originären Rock’n’Roll der 50 Jahre, hast ein Faible für authentischen 50ies Garagen-Sound und bist immer auf der Suche nach Raritäten? Dann musst Du hier unbedingt zugreifen!

Various Artists - Rockabilly Red Hot And Rare Vol 2

VÖ: 28.09.18

Verfügbar: 10-CD-Box (UK Import)

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Webseite des Labels: https://www.raucousrecords.com/rockabilly-red-hot-rare-volume-2-10cd.html

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

CARL PERKINS “The Complete Singles & Albums 1955 - 1962 ”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

ROCK’N’ROLL

Für Fans von: Bill Haley - Gene Vincent - Jerry Lee Lewis

USA (TENNESSEE)

Elvis Presley, Bill Haley und Chuck Berry kennt wohl jeder, der Name CARL PERKINS ist nur Rock’n’Roll-Liebhabern und Insidern bekannt, dabei hat der 1998 verstorbene Songwriter aus Tennessee die 50ies Ära mindestens genau so geprägt wie die oben genannten Genre-Musiker. 1956 hatte er sogar als Erster überhaupt mit dem unvergleichlichen und von zahlreichen anderen Interpreten nachgesungenen “Blue Suede Shoes” einen DER Rock’n’Roll Klassiker zu Hitehren gebracht. Das englische Label Acrobat Music, das sich seit Jahren einen Namen macht für wirklich herausragende Wiedervöffentlichungen der 50er und 60er Jahre, hat die in den Jahren 1955 bis 1962 publizierten Singles und Alben von PERKINS auf 2 CDs zusammengestellt - 53 Songs, die zwischen Rockabilly, Country und klassischen R’n’R-Fetzern die gesamte Bandbreite des Sängers abdecken.

Carl Perkins - The Complete Singles

VÖ: 28.08.15

Verfügbar: 2-CD & Digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Webseite des Labels: http://acrobatmusic.net/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Various Artists “LEGENDARY WILD ROCKERS 5”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

ROCKABILLY

Für Fans von: Rock’n’Roll - Psychobilly - 50ies Sound - Roots Rock

SAMPLER

KEB DARGE ist ein schottischer Musikfans und Discjockey, der sich in jungen Jahren dem “Northern Soul” verschrieben hat, aber irgendwo auch nie seine heimliche Liebe für Rockabilly und Rock’n’Roll verloren hat und diese hat er mit seiner Ehefrau LITTLE EDITH schon immer geteilt. Gemeinsam haben sie für das Label BBE Music ein paar neue Schätzchen aus ihrer grossen Sammlung zusammengestellt. “Legendare Wild Rockers 5” ist wieder eine wahre Fundgrube für Rock’n’Roll-Fans! Die „real rockabilly lovers“ werden den Silberling lieben, weil er authentisch und gnadenlos gut eine längst vergessene Ära aufwärmt und dabei nicht geizt mit bisher zum Teil kaum bekannten oder hierzulande überhaupt nicht veröffentlichten Songs. Und wer wissen möchte, welche Songs sich auf dem auch als Doppel-Vinyl verfügbaren Album befinden, klickt auf das Tracklisting!

Various Artists - Legendary Wild Rockers 5

VÖ: 20.05.15

Verfügbar: CD & 2-Vinyl & Digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Webseite des Labels: http://www.bbemusic.com

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Verschiedene Interpreten “DYNAMITE CD 49”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SAMPLER

Für Fans von: Rockabilly - Rock’n’Roll - Ska Punk - Tex Mex

ZEITSCHRIFTENBEILAGE

Wieder einmal eine gute Mischung aus Rock’n’Roll, Rockabilly, Street Punk, Blues Rock, Psychobilly, Country Rock und obskuren humorvollen Beiträgen wie dem der ASTRO ZOMBIES, die sich nicht für “Frogs Legs” begeistern können. Die 49. CD Beilage des Musikmagazins “Dynamite” bietet aktuelle und neue Knaller: 25 Stücke bei einer Spielzeit von knapp 75 Minuten - beim günstigen Heftpreis UND dieser CD eigentlich ein absolutes Must-Have für Genre-Fans! Die Highlights: Die rauchzarte Americana-Ballade “Catch A Fire”, in der MOJO JUJU und ihre SNAKE OIL MERCHANTS gegen eine singende Säge ansingen, der starke Retro-Rock’n’Roller “You Gotta Do More” vom Norweger JOAKIM TINDERHOLT, der biernasse Partyfeger “Alkohol & Rock’n’Roll” von der Band THREE CHORD DISASTER und natürlich der “Hot Rod Racer” der NUMBER 9 BLACKTOPS!

Various Artists - Dynamite 49

VÖ: 18.03.15

Verfügbar: CD (Zeitschriftenbeilage)

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Aktuelle Info: Das Mag  ist inzwischen eingestellt worden: www.dynamite-magazine.de

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Verschiedene Interpreten “DYNAMITE CD 48”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SAMPLER

Für Fans von: Rockabilly - Rock’n’Roll - Ska Punk - Tex Mex

ZEITSCHRIFTENBEILAGE

Noch zwei Hefte, dann gibt es die Jubiläumsausgabe des Dynamite Musikmagazins. Auch dieses mal sind wieder ein paar starke Lieder auf der CD - die Highlights sind „To Hell And Back“ von MR. CRACKER, „Whiskey Pick“ von LARA HOPE AND THE ART-TONES, der coole Retro Honkytonker “Keep On Working” von LAURA SEIJA & THE HAWKMEN, der deutschsprachige Ska “Fuß nach vorn” von MASONS ARMS und der 60er Psychedelic Garagen Rocker “Three Steps Closer” von MUCK AND THE MIRES, auch in den restlichen der insgesamt 22 Songs ist keine einzige Minute Langeweile angesagt und deswegen verzeihe man mir, wenn ich nicht alle Titel nenne, sonst würde der Platz nicht reichen, einen aber muss ich auf jeden Fall noch beweihräuchern, nämlich den wundervollen Tex Mex Rocker „Wildfires“ von MARIACHI EL BRON aus Los Angeles.

Various Artists - Dynamite 48

VÖ: 21.01.15

Verfügbar: CD (Zeitschriftenbeilage)

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Aktuelle Info: Das Mag  ist inzwischen eingestellt worden: www.dynamite-magazine.de

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Various Artists “DYNAMITE CD 46”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SAMPLER

Für Fans von:  Rockabilly - Rock’n’Roll - Psychobilly

ZEITSCHRIFTENBEILAGE

Eines der besten Musikmagazine seit Jahren ist das DYNAMITE vom Huber Verlag aus Mannheim. Seitdem ich das Mag vor rund 6 Jahren entdeckt habe, bin ich begeisterter Sammler. Wer sich für „Rock’n’Roll“ und „Rockabilly“ interessiert, kommt am Heft, das in der Gesamtheit eigentlich ein perfektes Genre-Lexikon ist, nicht vorbei. Alles 2 Monate gibt es Artikel und Infos zu aktuellen Szene Bands, aber auch zu längst verstaubten Klassikern, die sonst nur den wahren Insider ein Begriff (gewesen) sind. Die 46. Ausgabe der CD-Beilage ist gefüllt mit 22 Tracks (Spielzeit: 70:59 Minuten), die Highlights sind: „She Lives In The Jungle“ von O LENDARIO CHUCROBILLYMAN aus Brasilien, der „Mayfield-Move-On-Up“ Klon „Combo De La Musica“ von der gleichnamigen Band aus Schweden und der Ska-Hammer „Tone Of The Times“ von AGRESSORS B.C. aus Nordirland.

Various Artists - Dynamite 46

VÖ: 01.10.14

Verfügbar: CD-Beilage Musikmagazin

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Aktuelle Info: Das Mag  ist inzwischen eingestellt worden: www.dynamite-magazine.de

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Various Artists “LEGENDARY WILD ROCKERS 4”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

ROCKABILLY

Für Fans von: Dave Edmunds – Brian Setzer – Jerry Lee Lewis

SAMPLER

Psychobilly & Rock’nRoll fristen hierzulande ein Schattendasein und sind lediglich bei Insidern und „Die-Hard“-Fans geduldet. Dabei ist die Musik, die sich aus dem originären Blues entwickelt hat und als eine der Wiegen späterer Rockstilarten genannt werden kann, ist auch heute noch von abwechslungsreicher Einzigartigkeit. Kennt jemand „The Dazzlers“, „Benny Joy“ oder die “Floyd Dakil Combo”? Nein? Dann gibt es jetzt die Möglichkeit, das Genre-„Fachwissen“ zu erweitern mit dem Sampler “Legendary Wild Rockers 4”, auf dem der schottische DJ KEB DARGE Raritäten seiner Plattenkiste vorstellt: Wer’s rauh, ungehobelt & authentisch mag und keinen Bock hat auf weichgespülten „Elvis-Bill-Haley-Hausfrauen“-Rock’n’Roll, bekommt hier ein paar seltene Leckerbissen aus den 50er und 60er Jahren, die jetzt erstmalig auf CD und Longplay-Vinyl zur Verfügung stehen.

Various Artists - Legendary Wild Rockers 4 sc

VÖ: 07.07.14

Verfügbar: CD & 2-Vinyl & Digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Webseite des veröffentlichenden Labels: http://www.bbemusic.com/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

IMELDA MAY “TRIBAL”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

ROCKABILLY

Für Fans von: Brian Setzer - Kim Lenz - Rosie Flores

IRLAND

Die Rockabilly Queen IMELDA MAY meldet sich zurück mit neuem Album. Die irische Musikerin lässt 4 Jahre nach „Mayhem“ mit ihrem vierten Studio CD „Tribal“ wieder mal – obwohl selbst praktizierende Vegetarierin - buchstäblich die Sau raus und führt sich 50 Minuten lang als „Wild Woman“ (wer sich für die Standard CD entscheidet, bekommt nur 12 anstelle der 15 Songs der Deluxe Edition) auf. Die Babypause (im August 2012 wurde Violet Kathleen Higham geboren) hat ihr nichts von ihrer ursprünglichen Energie genommen, es fällt mir auch schwer, nach den ersten beiden Hörgängen, einen oder mehrere Favoriten zu benennen, weil jeder der neuen Songs kracht, dass es eine helle Freude ist. Für die erstklassige Gitarrenarbeit war natürlich wieder Ehegatte Darrel Higham zuständig, das restliche Band Lineup bleibt ebenfalls unverändert und ist im Oktober auf deutschen Bühnen zu sehen.

Imelda May - Tribal

VÖ: 25.04.14

Verfügbar: CD & Vinyl & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web: http://imeldamay.co.uk/  

TOURDATEN

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

WANDA JACKSON “UNFINISHED BUSINESS”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Wanda Jackson - Unfinished Business

TITELVERZEICHNIS:

1.  I’m Tore Down
2.  The Graveyard Shift
3.  Am I Even A Memory (feat. Justin Townes Earle)
4.  Pushover
5.  It’ All Over Now
6.  Two Hands
7.  Old Weakness (Coming On Strong)
8.  What Do You Do When You Love Someone
9.  Down Past The Bottom
10. California Stars

Label: Sugarhill Records
Website: www.sugarhillrecords.com

ROCKABILLY

Für Fans von: Sharon Jones - Etta James - Lil Mo & The Monicats

USA

Kennt noch jemand WANDA JACKSON? Klar, den älteren Musikfans ist die mittlerweile 75jährige (feierte am 20. Oktober 2012 ihren runden Geburtstag) ein Begriff. Die „Queen Of Rockabilly“ beschenkt sich selbst mit „Unfinished Business“ – es ist ihr – wenn die Infos auf ihrer Webseite stimmen – 31. Album und als ob die Zeit stehen geblieben ist, singt sie sich mit rauchiger Stimme durch 10 „neue“ Songs, von denen die Hälfte Eigenkompositionen, die andere Hälfte aus Klassikern von „Woody Guthrie“, „Etta James“ und „Bobby Womack“ besteht. Produziert hat JUSTIN TOWNES EARLE, der selbst zur Gitarre greift und die feine Western-Ballade „Am I Even A Memory“ mit der Interpretin im Duett singt. Der Sohn von „Steve Earle“ hat einen klasse Job abgeliefert, die Songs bestechen durch Drive & transparenten Sound, die Musik klingt überhaupt nicht antiquiert, sogar alte Hounddogs wie „It’s All Over Now“ und das bluesige „I’m Toredown“ erwachen wieder zu neuem Leben. Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist: Im Vorjahr (Januar 2011) gab es ein ebenfalls gutes Album von WANDA JACKSON, das ich jetzt gleich wieder hervorgeholt habe: „The Party Ain’t Over“ bedient Fans, die den Sound der Früh70er Jahre lieb(t)en mit sägenden Rhythmusgitarren, souligen Bläsersätzen und leichtem Psychobilly- Touch. Die besten Stücke hier: Die speedigen Rock’n’Roller  „Rip It Up“ und „Thunder On The Mountain“, der Dixie-Jazz-Rocker „Rum And Coca-Cola“. Sehr schön auch das psychobluesige „Like A Baby“, der (den Zuhörer direkt in die 50er führende) wundervoll charmante Schlager „Teach Me Tonight“, der ewig junge Boogie „Nervous Breakdown“, das reggae-rockige „Dust On The Bible“ und der akustische Yodel-Blues „Blue Yodel #6“.

FAZIT: 75 Jahre alt ist WANDA JACKSON (Stand: Oktober 2012) – die „First Lady Of Rockabilly“ präsentiert sich in guter Form und serviert mit “Unfinished Business” ein 38minütiges feines Häppchen, das jedem Roots Rock-, Rockabilly- und Rock’n’Roll Fan schmecken sollte.

VÖ: 08.10.12

Verfügbar: CD & digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Webseite: http://www.wandajackson.com/

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten  1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Kollektion

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Startseite

Web Radio

Impressum

Datenschutz

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de