www.music-newsletter.de

In der Rubrik Neue R&B CDs gibt es Infos zu aktuellen Reviews im Bereich Soul, R&B und Neo Soul, ältere Alben der letzten Monate beim Link “Soul CDs” und weitere Stilrichtungen bei “Music Genres”.

Neue R&B CDs

Soul CDs

Web Radio

Music Genres

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

SAUL “MUTUALISM”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

NEO SOUL

Für Fans von:  Incognito - Galliano - The Brand New Heavies

UNITED KINGDOM

Mit dem 4köpfigen Hardrock Quartett aus Iowa ist diese Formation hier nicht verwandt und verschwägert. Jack Stephenson-Oliver und Barney Whittaker (auch mit seinem Pseudonym “Footshooter” ein Begriff in der Club-Szene) haben sich unlängst zusammengetan, um ein neues Dancefloor-Projekt aus dem Hut zu zaubern, herausgekommen ist ein 7-Track Album mit feinen Deep Soul Grooves, die von Interpret(inn)en wie der australischen Soul Sängerin Allysha Joy (empfehlenswert: ihr im Frühjahr zweites veröffentlichtes Solo Album „Torn : Tonic“) und der Londoner Rapperin Natty Wylah veredelt werden. Die Musik erinnert an den Acid-Soul-Jazz der 90er Jahre a la „Incognito“, wo ebenfalls hinter starken Frontfrauen wie Maysa Leak ein kollektives Fundament kompositorisch und musikalisch aktiv gewesen ist. Anspieltipps: „The Light“, „Coalesce“ und das instrumentale „Lifted“.

Saul - Mutualism

VÖ: 22.08.22

Verfügbar: Vinyl & Digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web:  https://wearerhythmsection.bandcamp.com/album/mutualism

TOURDATEN

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

BEYONCE “RENAISSANCE”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Beyonce - Renaissance

TRACKLISTING:

01.  I’m That Girl
02.  Cozy
03.  Alien Superstar
04.  Cuff It
05.  Energy (ft Tyshane Thompson)
06.  Break My Soul
07.  Church Girl
08.  Plastic Off The Sofa
09.  Virgo’s Groove
10.  Move (ft Grace Jones & Temilade Openiyi)
11.  Heated
12.  Thique
13.  All Up In Your Mind
14.  America Has A Problem
15.  Pure/Honey
16.  Summer Renaissance

DISCO SOUL FUNK

Für Fans von: Prince - Amerie - Pharrell Williams - En Vogue

TEXAS (USA)

Die Schlagersängerin BEYONCE bringt sechs Jahre nach dem ultralangweiligen „Lemonde“ wieder einmal ein Studio Album an den Start, in der Summe ist es das Siebte der ehemaligen „Destiny’s Child“-Sängerin. Auf der Suche nach neuen Sounds und Grooves verrät der Albumtitel „Renaissance“, dass sich die mittlerweile auch schon 40jährige Beyoncé Giselle Knowles-Carter dieses Mal reminiszent an antiquierten Disco- und Soul-Funk-Elementen bedient und das gar nicht einmal so schlecht. Sieht man sich die Anzahl der Produzenten und Songwriter an, gibt es eigentlich nur die Auswahl zwischen den möglich Extremen „total versaut und überproduziert“ oder „äußerst unterhaltsam“ und auf den Löwenanteil insgesamt 16 Songs trifft die zweite Aussage zu. „Cozy“ haut ultimativ tanzbar rein und erinnert an die House-Disco-Soul Connections der frühen 90er Jahre a la „Alexander O’Neal“, das groovige „Alien Superstar“ (ganze 24 Personen sind in den SW-Credits angegeben!) hätte auch von Altmeister „Prince“ stammen können. Wer „Cuff It“ hört und etwas Durchblick hat, erkennt an der rhythmischen Gitarrenarbeit die Fingerfertigkeit eines gewissen Nile Rodgers, der tatsächlich auch am Song mitgeschrieben hat. Starken Detroit-House gibt es zu hören in „Break My Soul“, einem weiteren Album-Highlight und gleichzeitig eine Koproduktion der beiden Studiobastler Tricky Stewart und „The Dream“. Das mit einem Sample des in Louisiana ansässigen Rappers “Big Freedia” versehene Stück dominiert auch hier die hiesigen Tanzflächen bereits Anfang Juni - mit Sicherheit kommen da noch einige alternative Remixe auf uns zu! Zwischendurch durchziehen immer wieder wie in den Songs „Heated“ oder „Move“ weitere knackige Bounce-Elemente durch die tanzbaren Arrangements. Zahlreiche Oldie-Fans erfreuen sich am “Giorgio-Moroder”-Sample “I Feel Love” im abschließenden “Summer Renaissance”. Diese “Renaissance” ist musikalisch zwar ein Schritt zurück, mit dem neuen Album ist BEYONCE trotzdem seit langer Zeit wieder einmal ein Statement gelungen, dass sie doch noch zu den besten Entertainerinnen im popmusikalischen Genre gehört!

VÖ: 29.07.22

Verfügbar: CD & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: https://www.beyonce.com/

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

xxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxxxx

SILK CINEMA “A PLACE IN THE UNIVERSE”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Silk Cinema - A Place In The Universe

Ein bißchen „Sade“, etwas „Anita Baker“ und eine Portion „Deniece Williams“ – fertig ist der Mix, den das Duo SILK CINEMA präsentiert. Smooth Funk mit einem Hauch „Northern Soul“, wie es ihn Mitte der 80er  von Bands wie „Mtume“ oder „Freeez“ gegeben hat. Sängerin Kristy Wild und Raph Aletti haben in London zusammengefunden und die Songs der 70er zu ihren Lieblingen erklärt. Bei der Musik, die es auf „A Place In The Universe“ zu hören gibt, fallen mir vergleichsweise Klassiker von Patrice Rushen, Randy Crawford oder (auch ein Duo) Rene & Angela ein und beim leichtfüßigen Groove von „Upside Down“ krame ich a sogar den Hit „Why Can’t We Live Together“ von Timmy Thomas aus dem gedanklichen Hinterstübchen hervor. Weitere Anspieltipps: „How To Find Perfection“, „Too Many Times“ und mein persofave „Afterglow“. Und wer es noch nicht kennt: Auch das 2019er Debüt Album „Spells“ bietet guten relaxt groovenden Easy Listening Neo Soul.

Genre: Neo Soul & Smooth Funk

TRACKLISTING:

01.  How To Find Perfection
02.  Upside Down
03.  Too Many Times
04.  Sticking With You
05.  Lean On Your World
06.  Afterglow
07.  Tempted
08.  I’ll Learn You
09.  I’m Found
10.  You

Herkunft: London (UK)

Für Fans von:
Mtume – Rene & Angela – Five Star

VÖ: 03.06.22

Verfügbarkeit: Digitales Album

Kaufempfehlung:

KKKKKKKKKK

Web:  https://music.amazon.com/albums/B09XK4P6KQ

-------

-------

-------

-------

-------

-------

-------

-------

-------

-------

-------

-------

-------

-------

-------

-------

-------

-------

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaft. gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gut, genre-spezifisch unter den  besten  1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswert, gehört in die gut sortierte Kollektion

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, in die Sammlung,  bei Bedarf hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD +  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, Würggg ....

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Weitere Soul & R&B CDs findest Du im Soul-Verzeichnis

Im Soul-Verzeichnis gibt es weitere Infos von erstklassigen R&B und Soul CDs, klicke entweder auf
den Link “Soul Releases” (aktuellere Alben) oder auf “Verzeichnis” (ältere Alben) oder einfach auf
eines der unten abgebildeten Cover. Viel Spass beim Entdecken von hochkarätigen Bands & Acts!

Neue R&B CDs

Soul Releases

Muic Genres

Startseite

Datenschutz

 

 

 

 

 

Soundtrack - Saturday Night Fever Deluxe vsc

Various Artists - Bravo Black Hits Best Of 2017

Minnie Riperton - Perfect Angel Deluxe

Michael Jackson - Scream

Ike And Tina Turner - 27 St Louis Sizzlers

SATURDAY
NIGHT FEVER

BRAVO
BLACK HITS

MINNIE
RIPERTON

MICHAEL
JACKSON

IKE & TINA
TURNER

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Startseite

Web Radio

Impressum

Datenschutz

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de