www.music-newsletter.de

In der Rubrik CD des Tages findest Du immer ab 12 Uhr Mittags (High Noon) das Album, das am Vortag in der Redaktion gehört wurde und mit dem besten Notendurchschnitt aller angehörten Alben bedacht wurde. Dabei kann es sich an dieser Stelle auch durchaus um ein älteres Album handeln.

CD des Tages

Aktuelle News

CDs der Woche

Genres

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

Washburn Parallaxe

Amistar Guitars hat sich umbenannt in Leewald Resophonic guitars

 

 

 

SEBASTIAN ELLIS “TENNESSEE SUNSETS”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Sebastian Ellis - Tennessee Sunsets

TRACKLISTING:

01.  Tennessee Sunsets
02.  Wake Up
03.  My Someone Like You
04.  I Don’t Know What I’d Do (Without You)
05.  International Business Woman
06.  Homebound Man
07.  Got A Hold On Me
08.  Alright Now
09.  Home Is Where You Are
10.  California On His Mind

SONGWRITER POP

Für Fans von:  Billy Joel - Raphael Gualazzi - Boz Scaggs

AUSTRALIEN

Macht Laune, der Mann! Der erste Verdacht bestätigt sich nicht. SEBASTIAN ELLIS ist kein deutscher „Sänger“, der sich mit den derzeit überall grassierenden Radio-Mainstream-Belanglos-Plattitüden in den Vordergrund stellt, sondern ein australischer Songwriter, Musiker und Sänger, der sein Debüt Album „Tennessee Sunsets“ vorstellt. Bereits im Frühjahr hatte ich den Sänger in der Rubrik „Discovery Channel“ präsentiert mit seiner erstklassigen Adaption des „Animals“-Klassikers „The House Of The Rising Sun“: https://youtu.be/YdBPIg5jhlE  - das Stück gibt es leider nicht auf dem Album, was aber auch in Ordnung geht, weil die vorhandenen 10 (kurze Spielzeit: 31:42) allesamt überzeugen/gefallen. Thematisch geht es in den meisten Texten um Love Stories und wie in „My Someone Like You“ auch einmal um <drinkin whiskey and feeling blue> - der im Walzertakt schunkelnde Titelsong erinnert mit leichtem verhalltem Gesang an die poppigen 60er und die Stimme von Country Ikone Ronnie Milsap, die piano-dominante und von zarten Streichern umrahmte Musik dagegen an die Balladen von Billy Joel. Sehr schön auch das pop-jazzig swingende „Wake Up“, der Doo-Wop-Boogie “Got A Hold On Me”, die stürmische Liebeserklärung „I Don’t Know What I’d Do (Without You)“ und der Honkytonk Rock’n’Roller „International Business Woman“.

VÖ: 01.08.18

Verfügbar: CD & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: http://www.sebastianellis.com/ & der Youtube-Kanal des Songwriters

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx